TECVERSUM startet heute mit Who is Who der Branche

BMW Welt, HUAWEI, Qualcomm, Rohde & Schwarz, Sunrise, Telefonica Deutschland / O2 und umlaut sind Partner der hochkarätigen Telekommunikationsmesse und -konferenz.

Haar bei München, 27. Oktober 2020 – Ab heute dreht sich bei der Telekommunikationsveranstaltung TECVERSUM, ausgerichtet von der renommierten Telekommunikationsfachzeitschrift connect aus dem Verlag WEKA MEDIA PUBLISHING alles um Trends und Kommunikationstechnologien der Zukunft. Als Partner und Unterstützer konnten zahlreiche namhafte Unternehmen gewonnen werden, darunter BMW Welt, HUAWEI, Qualcomm, Rohde & Schwarz, Sunrise, Telefonica Deutschland / O2 und umlaut. Das TECVERSUM, zuvor connect-ec, startet heute zum sechsten Mal – in diesem Jahr Corona-bedingt als rein virtuelles Event in High-Tech-Umgebung. Mehr Informationen unter https://www.tecversum.com/.

Dirk Waasen, Verlagsleiter der WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH, erklärt: „Wir freuen uns, dass wir so hochkarätige Mitstreiter für das TECVERSUM gewinnen konnten. Das unterstreicht die Positionierung von connect und eben auch der Veranstaltung – immer an der Spitze der Telekommunikationsentwicklung. Das TECVERSUM wird über den Veranstaltungszeitraum hinaus die Plattform für Innovation und Technologie sein. Dies dokumentieren auch die Partner, die uns im ersten „virtuellen“ Jahr ihr Vertrauen schenken.“

Vom 27. Oktober bis 2. November öffnet die TECVERSUM-Messe kostenfrei die Türen ihres virtuellen Congress Centers (https://tecversum.expo-ip.com/) im Internet. Hier werden Produkte, Services und Innovationen verschiedener Unternehmen aus der ITK-Branche vorgestellt. So zeigt die Marke O2 auf ihrem Messestand an vielen Beispielen, wie sie die Möglichkeiten der Digitalisierung für innovative kundenorientierte Produkte und Dienste nutzt.
Ab dem 29. Oktober referieren hochkarätige Sprecher auf der TECVERSUM-Konferenz, die live aus der Munchner BMW Welt gestreamt wird, über Themen wie den neuen Mobilfunkstandard 5G, E-Mobilty, Smart Home und Robotics – darunter Mallik Rao, CTIO von Telefonica Deutschland GmbH & Co. OHG, Dr. Bruno Jacobfeuerborn, CEO der DFMG Deutsche Funkturm GmbH, Hakan Ekmen, CEO Telecommunication der umlaut AG, Ralf Gerbershagen, Gründer und Geschäftsführer von Stadtsysteme GmbH i.G. und Martin Arend, General Manager Automotive Security, Data Services Connected Car, BMW Group, Hamid-Reza Nazeman, Country Manager for Germany and Central Europe, Qualcomm Communications GmbH und Florian Leeder, Vice President Market Segment Mobile Network Testing, Rohde & Schwarz GmbH & Co KG.
Am 29. Oktober findet die Preisverleihung des Startup-Wettbewerbs „Breakthrough Award“ statt.

Keywords:TECVERSUM, BMW Welt, HUAWEI, Qualcomm, Rohde & Schwarz, Sunrise, Telefónica Deutschland, O2, umlaut, WEKA MEDIA PUBLISHING, Dirk Waasen

adresse

CHECK24.net Partnerprogramm

Wir nehmen am CHECK24.net Partnerprogramm teil. Auf unseren Seiten werden iFrame-Buchungsmasken und andere Werbemittel eingebunden, an denen wir über Transaktionen, zum Beispiel durch Leads und Sales, eine Werbekostenerstattung erhalten können.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch CHECK24.net erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von CHECK24.net.